Provisionsabrechnung : Hierarchie : Voraussetzungen
  
Voraussetzungen
Buchung ist erfasst Siehe “Buchungen”.
Bedienung
Wählen Sie im Menü Bearbeiten > Abrechnung > ABR Buchungen. Die Übersicht der Buchungen wird angezeigt.
Hinterlegen Sie die gewünschte Buchung mit dem Leuchtbalken. Mit Hilfe der Filter und Matchcode-Suche können Sie den gewünschten Datensatz finden.
ACHTUNG: Nur wenn der Abrechnungslauf, der bei erste Abrechnung angezeigt wird, noch nicht abgeschlossen ist, können Sie die Buchung ändern.
Wählen Sie in der Menüleiste ABR Buchungen > Hierarchie aus. Die Übersicht der Provisionen, die über die Hierarchien verteilt wird, wird angezeigt. Jetzt können Sie die vorgegebenen Provisionen, die in der Hierarchie automatisch berechnet werden, bearbeiten.
Buchung für Hierarchie
Die Berechnung der Provisionen, die in der Hierarchie aufgeteilt werden, erfolgt automatisch beim Speichern eines Buchungssatzes. Über die Einstellungen und die erfasste Unterstellung der Provisionsempfänger sind die Voreinstellungen getroffen, um diese automatische Berechnungen zu erstellen. Siehe “Voraussetzungen”.
Buchungen in der Hierarchie ändern
ACHTUNG: Nur autorisierte Anwender können Änderungen an den Provisionen, die in der Hierarchie berechnet werden, durchführen. Nur Buchungen, die nicht in einem abgeschlossenen Abrechnungslauf liegen, können geändert werden.
 
Jede Änderung in der Hierarchie bei einer Buchung wird revisionssicher archiviert. Die Übersicht der Hierarchien zeigt die automatisch errechneten Provisionen auf Basis der Einstellungen und Unterstellungen.
 
Im Feld Prov.final wird der gezahlte Provisionsbetrag angezeigt. Ändern Sie die Eingaben unter dem Reiter Buchungen, wird jedes Feld neu berechnet.
Dialogbeschreibung
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ebene
Ebene in der Unterstellungshierarchie beginnend beim Vermittler mit 1. Die Ebenen werden automatisch von 1-x hochgezählt. Wenn Sie manuelle Änderungen in der Hierarchie vornehmen, muss die Nummerierung im Feld Ebene lückenlos von 1-x erfasst sein. Die Eben zeigt wieviele Vertriebspartner am Vertrag verdienen.

VP Nummer
Die eindeutige Nummer jedes einzelnen Vertriebspartners, der bei diesem Vertrag Provision erhält, was über die Unterstellung der Provisionsempfänger festgelegt wird.

Stufe
Die Provisionsstufe (Hierarchieknoten) des jeweiligen Provisionsempfängers.

Prov.-Satz
Der Provisionssatz des jeweiligen Provisionsempfängers, den dieser Vertriebspartner bei Eigenumsatz erhält.

Prov.-Betrag
Der errechnete Provisionsbetrag aufgrund des Provisionssatzes, d.h. der Provisionsbetrag, den dieser Vertriebspartner bei Eigenumsatz erhält.

Prov.-Diff.
Errechnete Provisionsdifferenz aufgrund des Provisionsbetrags und der Hierarchie des jeweiligen Vertriebspartners. Dieser Betrag ist die Differenz der Provision zum übergeordneten Vertriebspartner.

AB.-Betrag

Prov.-Final
Endgültiger Provisionsbetrag, den das System für den jeweiligen Vertriebspartner bei der gewählten Buchung errechnet.

PSS
Produkt Stornoreservesatz: Der Stornoreservesatz, der in der Produktdefinition angegeben wurde.

VSKS
Stornoreservesatz dieses Provisionsempfängers / Vermittlers: Der Stornoreservesatz, der bei diesem Vermittler in den persönlichen Grunddaten als Stornoreservekorrektur eingegeben wurde, z.B. weil bei diesem Vermittler besonders hohes oder niedriges Stornorisiko besteht.

GSS
Gesamt- Stornoreservesatz: Summe der Stornoreserve, der in der Produktdefinition angegeben wurde und der Stornoreserve des Vermittlers.

St.-Betrag
Betrag der Stornoreserve in Euro, die abgezogen wird.

Prov.-Def

Prov. EH
Anzahl der Provisionseinheiten.
Karr.Def

Karr. EH
Anzahl der Karriereeinheiten