Provisionsabrechnung : Ausdrucke : Voraussetzung
  
Voraussetzung
Für den Ausdruck der Abrechnung stehen verschiedene Reports zur Verfügung, die je nachdem welche Selektionswerte Sie vorgeben, unterschiedliche Inhalte anzeigen
Bedienung
Wählen Sie im Menü Dienste > Ausdrucke an. Die Übersicht der definierten Ausdrucke wird angezeigt.
Hinterlegen Sie Vorläufer. Im rechten Feld wird der Inhalt des Ausdrucks erläutert.
Nummer: Sie legen fest, falls mehrere Abrechnungen pro Monat erfolgen, welche Abrechnung Sie wählen.
Mitarbeiternummer: Sie legen fest, für welchen Vertriebspartner Sie die Verträge suchen.
Wählen Sie Button F7 Ausführen. Der Ausdruck wird erzeugt und im pdf Format angezeigt.
Offene Provision
Offene Provisionen sind Buchungen, bei denen die Zahlung an den Vertriebspartner noch offen stehen - d.h. Buchungen, die noch nicht zur Abrechnung freigegeben wurden. Es ist noch kein Abrechnungsdatum in der Buchungsmaske m Feld erste Abrechnung erfasst, das Feld ist mir 00.0000-00 vorbelegt.
Abgerechnete Provisionen
Ist die Verarbeitung der Abrechnung erfolgt, können die Verträge, die zur aktuellen Abrechnung bereit stehen, gesichtet werden. Über die Verarbeitung werden die Buchungen erzeugt und bereit gestellt.
 
Um die Verträge nach der Verarbeitung zu sichten, die in der aktuellen Abrechnung gebucht werden, lassen Sie sich die Vorläufer anzeigen. Die Vorläufer listen pro Vertriebspartner die Verträge auf, die im gewählten Abrechnungslauf abgerechnet werden.
 
Das Abrechnungsdatum der Verarbeitung muss dem Abrechnungsdatum der Vorläufer entsprechen. Ist die Verarbeitung für 01.2014 erfolgt, können Sie die Vorläufer 01.2014 aufrufen und sichten. Es werden alle Verträge mit dem Abrechnungsdatum 01.2014 angezeigt.