CRM : Einstellungen : Korrespondenzvorlagen
  
Korrespondenzvorlagen
Für einheitlichen Auftritt nach außen und zur schnelleren Bearbeitung von wiederkehrenden Schriftstücken und Dokumenten, können Sie in die FABIS Vertriebsserie Vorlagen hochladen. z.B. Begleitschreiben, vorgefertigte Musterbriefe, Textbausteine. Diese definierten Korrespondenzvorlagen werden in der Auswahl der Korrespondenzvorlagen im Schriftverkehr aufgelistet. Änderungen an den Vorlagen stehen sofort automatisch allen Anwendern zur Verfügung.
 
Wiederkehrende Schriftstücke und Vorlagen stehen schnell allen Anwendern zur Verfügung
Einheitlicher Auftritt nach Außen garantieren Ihnen die Dokumentenvorlagen
Dokumentenvorlagen können Sie zentral über die Einstellungen vordefinieren
Änderungen von Dokumentenvorlagen sind schnell vorzunehmen
Änderungen stehen schnell den Anwendern zur Verfügung
Sämtliche Anwender können auf die hinterlegten Vorlagen zugreifen und diese Vorlagen auch im Einzelfall abändern
 
Sollen innerhalb der Dokumente z.B. Name, Anschrift automatisch mit den Daten des Empfängers eingesetzt werden, müssen Sie innerhalb der Dokumentenvorlage Platzhalter, Datenbankvariablen, verwenden. Die Korrespondenzvorlagen stehen den Anwendern in der Korrespondenz zur Verfügung. Siehe “Korrespondenz”.
Bedienung
Erstellen Sie die Dokumentenvorlage z.B. in Word oder Powerpoint und speichern Sie sie auf Ihrer Arbeitsstation
Wählen Sie in der Menüleiste Einstellungen > Vertriebswege. Es wird die Übersicht über die Vertriebswege angezeigt.
Hinterlegen Sei den Vertriebsweg mit dem Leuchtbalken
Wählen Sie in der Menüleiste Vertriebswege> Stammdaten > Korrespondenzvorlagen an. Es wird die Übersicht über die Korrespondenzvorlagen angezeigt. Die hier gelisteten Dokumentenvorlagen werden in der Auswahl der Dokumentenvorlagen bei der Eingabe der Korrespondenz angezeigt.
Bearbeiten Sie die Bezeichnung
Suchen - über die Bezeichnung des Dokuments, können Sie eine bestimmte Dokumentenvorlage suchen
Bearbeiten - eine vorhandene Bezeichnung der Dokumentenvorlagen können Sie mit F9 bearbeiten
neu - Legen Sie eine neue Bezeichnung einer Dokumentenvorlage mit dem Button Neu (Einfg.) an.
Hinterlegen Sie eine Bezeichung der Dokumentenvorlage mit dem Leuchtbalken
Mit Klicken der rechten Maustaste öffnet sich das Kontextmenü
Wählen Sie Dokumentenvorlage an - Sie können auf Ihrer Arbeitsstation die Vorlage wählen. Suchen Sie die gewünschte Vorlage auf Ihrer Arbeitsstation
Mit dem Speichern laden Sie Ihr Dokumentenvorlage in die FABIS - Vertriebsserie
Dialogbeschreibung
Bezeichnung
Geben Sie hier eine aussagekräftige Bezeichnung ein

Empfängertyp
Wählen Sie den Empfängertyp aus
 
Adresstyp
Wählen Sie den Adresstyp aus.