Grundlagen : Einstellungen : Anwender
  
Anwender
Jeder Anwender soll sein eigenes persönliches Passwort erhalten, damit die vorgenommenen Eingaben protokolliert werden. So ist jederzeit eindeutig zu klären, wer welche Eingaben vorgenommen hat. Jedem Anwender wird eine passende Anwendergruppe mit den entsprechenden Zugriffsrechten zugeordnet.
 
Unterscheiden Sie zwischen Anwendern im Innendienst und Aussendienst. Bei Anwendern im Aussendienst können Sie den Zugriff auf Daten dieses Provisionsempfängers mit oder ohne Daten seines Teams, (seiner Hierarchie, unterstellten Mitarbeitern) festlegen. Der Anwender im Aussendienst kann alle Stammdaten z.B. seiner Kunden und Interessenten bearbeiten, bei denen er als Betreuer eingetragen ist, bzw. die er selbst im FABIS System erfasst hat.
Prüfen Sie die Zugriffsrechte, indem Sie sich mit dem neu angelegten Passwort an der FABIS - Vertriebsserie anmelden. Mit eingeschränkten Bearbeitungsrechten, können Sie verändern:
die Sicht auf den Datenumfang
die Menüleiste
die Funktionen, d.h. die eingeblendeten Fuktionsbuttons
 
Beim Mitteilen des Passworts sollten Sie jeden Anwender auf einige Grundlagen hinweisen:
das er das zugeteilte Passwort selbst unter dem Menüpunkt My FABIS selbst ändern kann
dass Anwender bei jeder Eingabe von Daten immer ihren persönlichen Zugang zur FABIS - Vertriebsserie nutzen sollen und keine Daten erfassen, wenn ein anderer Anwender auf der Arbeitsstation angemeldet ist
dass sie ihr Passwort an niemanden weitergeben
dass sie niemanden anderen Daten erfassen lassen, wenn sie selbst am System angemeldet sind
 
ACHTUNG
Legen Sie die Anwender erst an, nachdem Sie die Anwendergruppen und Zugriffsrechte definiert haben, damit Sie dann die Anwender in einem Zug definieren können und sehr viel Zeit sparen.
Beim vordefinierten Anwender Supervisor ist der Name nicht änderbar, nur das Passwort: Der vordefinierte Nutzer Supervisor hat alle Rechte an der FABIS - Vertriebsserie. Ein User mit allen Rechten ist notwendig, um Passworte zu vergeben und die FABIS - Vertriebsserie zu konfigurieren. Ändern Sie den Zugang des Supervisors erst, nachdem Sie Ihre neuen Zugriffsrechte GEPFRÜFT haben.
Ändern Sie nur das Passwort des Supervisors, NICHT die Zugriffsrechte und bewahren Sie diese Zugangsdaten an einem sicheren Ort auf.
 
Anwender im Aussendienst können Zugriff auf eigene Kontakte /Kunden sowie die Kontakte /Kunden ihres Teams (untergeordnete Vertriebspartner) erhalten. Dazu muss in den Stammdaten des Kontakts /Kunden unter Reiter Betreuer der Anwender als Betreuer erfasst sein. Siehe “Reiter Betreuer”.
Voraussetzung
Wenn Sie einen Außendienstmitarbeiter als Anwender anlegen möchten, der Zugriff auf seine eigenen Kundendaten und eventuell auch auf die Kundendaten seiner unterstellten Mitarbeiter haben soll, dann muss dieser Mitarbeiter bereits als Vertriebsmitarbeiter angelegt sein. Siehe “Voraussetzung”.
Bedienung
Wählen Sie im Menü Einstellungen > Grundfunktionen > Anwender. Es öffnet sich die Übersicht über die Anwender.
Sie können Anwender suchen, filtern anfügen, ändern und löschen
Legen Sie den Anwender als Innendienst oder Außendienstmitarbeiter an
Anschließend: Über das Menü Anwender > “Gruppenzuordnung” können Sie die Anwendergruppen zuordnen.
Über das Menü Anwender > Emailkonten können Sie die Emailkonten definieren.
Über das Menü Anwender > Emailversand können Sie den Emailversand definieren.
Der Anwender kann sich mit dem erfassten Passwort am System anmelden. Er hat die Zugriffsrechte, der Anwendergruppe, die ihm zugeordnet wurde.
Dialogbeschreibung Innendienst
Vorname, Name
Hier geben Sie den Vor- und Nachnamen des Anwenders ein

Anmeldung
Hier geben Sie den Name der Anmeldung ein, mit dem sich der Anwender zukünftig an der FABIS - Vertriebsserie anmelden wird.

Authentifizierungstyp
Wählen Sie über die Auswahl den Typ der Authentifizierung. Diese Funktion ist relevant, wenn diese Passwortvergabe mit anderen Systemen kommunizieren soll.

Passwort
Hier geben Sie das Passwort ein, mit dem sich der Anwender zukünftig an der FABIS - Vertriebsserie anmelden wird. Das Passwort wird verschlüsselt mit *** dargestellt. Sie können dem Anwender das Recht einräumen, dieses Passwort unter dem Menüpunkt My FABIS zu ändern.

Sprache
Wählen Sie die Sprache des Anwenders. Bei der Anmeldung mit diesem Passwort, wird die Oberfläche der FABIS - Vertriebsserie in der entsprechenden Sprache angezeigt.

Typ
Wählen Sie den Anwender-Typ über die Listbox aus. Bei Typ „Innendienst“, können Sie den Vertriebsweg festlegen, auf den dieser Anwender Zugriff haben soll. Die Zugriffsrechte auf die einzelnen Funktionen werden über die zugeordnete Anwendergruppe festgelegt.

Kommunikationsdaten
Kommunikationsdaten des Anwenders, wie z.B. Telefon, werden in der Korrespondenz eingefügt, um z.B. persönliche Anschreiben zu erstellen.
Dialogbeschreibung Außendienst
Typ
Wählen Sie Typ Außendienst, müssen Sie diesem Anwender auch einen Vertriebsweg zuordnen. Der Anwender vom Typ Außendienst hat dann nur Sicht auf Stammdaten, bei denen er als Berater in den Stammdaten unter dem Reiter Berater eingetragen ist. Die Zugriffsrechte auf die einzelnen Funktionen werden über die zugeordnete Anwendergruppe festgelegt.

Mitarbeiternummer
Hier wählen Sie die Mitarbeiternummer des Anwenders über die Auswahl aus.
 
Hierarchiezugriff
Legen Sie fest, ob der Anwender im Aussendienst Zugriff auf Daten seines Teams haben soll, d.h. auf die ihm unterstellten Mitarbeiter und deren Kunden.