Grundlagen : Individualisierung My FABIS : Voraussetzung
  
Voraussetzung
Anwendern wurde das Recht eingeräumt, das persönliche Passwort zu ändern
Anwendern wurde das Recht eingeräumt, die Oberfläche zu ändern
Die FABIS Zeiterfassung wird eingesetzt
Bedienung
Wählen Sie in der Menüleiste My FABIS > Passwort. Die Übersicht über die erfassten Anwenderdaten wird angezeigt. Hier können Sie das Passwort ändern. Die anderen persönlichen Angaben können Sie prüfen, diese Felder sind hier nicht zu ändern. Änderungen sind nur in den Einstellungen mit den entsprechenden Zugriffsrechten zu erfassen.
Dialogbeschreibung
Vorname. Name: Hier wird Vorname und Nachnamen des angemeldeten Anwenders angezeigt.

Anmeldung: Hier wird der Name der Anmeldung angezeigt, mit dem Sie sich an der FABIS - Vertriebsserie anmelden.

Passwort:
in diesen beiden Feldern geben Sie das Passwort ein, mit dem Sie sich zukünftig an der FABIS - Vertriebsserie anmelden möchten. Das Passwort wird verschlüsselt mit *** dargestellt.

Klartext: Setzen Sie hier einen Haken, wird das Passwort im Klartext, also nicht verschlüsselt dargestellt.

Sprache
: Hier wird die Sprache angezeigt.

Typ:
Hier wird der Anwender-Typ angezeigt. Bei Typ Außendienst, ist dem Anwender auch einen Vertriebsweg zugeordnen. Der Anwender vom Typ Außendienst hat dann nur Sicht auf Stammdaten, bei denen er als Berater in den Stammdaten unter dem Reiter Berater eingetragen ist.

Kommunikationsdaten:
Hier werden die Kommunikationsdaten angezeigt. Die Kommunikationsdaten, wie z.B. Telefon werden in der Korrespondenz eingefügt, um persönliche Anschreiben zu erstellen.
 
 
 
 
 
 
Zeiterfassung
Wählen Sie in der Menüleiste My FABIS > Einstellungen
Der Dialog der Einstellungen für Layout und Arbeitszeit öffnet sich. Sie können das Layout und Ihre wöchentlichen Arbeitszeiten festlegen
Dialogbeschreibung
Layout: Hier können Sie zwischen den Layouts wählen

Wochenbeginn
Hier geben Sie den Wochentag des Beginns Ihrer Arbeitswoche ein

Arbeitsbeginn / Arbeitsende
Hier geben Sie die Uhrzeit Ihres Arbeitsbeginns ein sowie die Uhrzeit des Endes Ihrer Arbeitszeit.
Zeitintervall
Hier geben Sie die Wochenstunden Ihrer Arbeitswoche ein