Auszahlungsstopp im Vertrieb

Auszahlungsstopp im Vertrieb FABIS Provisionssystem summiert auf bis zur FreigabeIhr Unternehmen hat ein solides Produktsortiment und entwickelt neue Angebote. Ihr Vertrieb erschließt mit neuen Produkten neue Zielmärkte. Wiederkäufer erhöhen ihr Bestandsgeschäft.  Ihr Vergütungsmodell bietet mit variablen Vergütungen und Zielvereinbarungen Mitarbeitern, Vertriebspartnern und Händlern Anreiz für Top-Leistungen. Aber nicht immer läuft alles nach Plan im Vertrieb: Auszahlungsstopp im Vertrieb weiterlesen

Fünf Regeln zur Umsetzung eines Vergütungssystems

Einführung eines Vergütungssystems
Einführung eines Vergütungssystems

Diese Regeln haben sich bei der Einführung eines Vergütungssystems im Performance-Management als wirksam erwiesen:

Fünf Regeln zur Umsetzung eines Vergütungssystems weiterlesen

Provisionskontrolle für Makler und Finanzdienstleister

Provisionskontrolle für Makler, Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister
Provisionskontrolle automatisieren

Makler und Vermittler brauchen Provisionskontrolle. Sie müssen die Höhe der zu erwartenden Provision laufend prüfen. Die Provisionserwartung ist dann mit den Zahlungseingängen der Versicherungsgesellschaften abzugleichen.

Bei der Provisionskontrolle den Eingang von Abschlussprovisionen zu überwachen, ist eine Grundlage. Auch Vorausschau der Provision sollte konsequent durchgeführt werden. Provisionskontrolle für Makler und Finanzdienstleister weiterlesen

Umsatz im Visier

Wie Vermittler zu mehr Umsatz motivieren?
Umsatz im VIsier

Wie Vertriebspartner zu mehr Umsatz motivieren?

Karrierechancen und Provisionszahlungen stehen in direktem Bezug zur Motivation der Vertriebsmitarbeiter. Wie ist über das Vergütungssystem die Motivation zu beeinflussen?

Umsatz im Visier weiterlesen

Provisionsarten differenzieren

FABIS Provisionsabrechnungssystem: Bestandsprovision, Abschlussprovisionm Differenzprovision alle Provisionsarten
alle Provisionsarten abrechnen

Vertriebe unterscheiden Provisionsarten nach Vertriebskanal, vermitteltem Produkt oder Vertrag, Kundensegment, Region, Geschäftsfall und der  erbrachten Leistung des Mitarbeiters. Der Vertriebspartner, Händler oder Mitarbeiter erhält exakt nach seiner persönlichen Leistung seine Vergütung. Provisionsarten differenzieren weiterlesen

Zielvereinbarung und Provisionsvereinbarung motivieren

Zielvereinbarungen mit Vertriebspartnern abrechnen
Zielvereinbarungen abrechnen

Bietet die Verkaufsorganisation bei bestimmten Leistungen oder Umsatzgrenzen Aufstiegs-Chancen, Vergütungen oder Provisionen, erhöht sich die Leistungsbereitschaft. Aussicht auf höhere Provisionen bietet Anreiz. Über Zielvereinbarungen kann die Vertriebsorganisation für den Verkauf einzelner Produkte oder Produktschienen besonderen Ansporn schaffen.

Zielvereinbarung und Provisionsvereinbarung motivieren weiterlesen