Zielvereinbarung mit Risikowahl

Zielvereinbarung im Personalmanagement
Zielvereinbarung im Personalmanagement

Die realistische, erreichbare Zielvereinbarung motiviert zu Mehrleistung. Sie bewirkt, dass sich beim einzelnen Mitarbeiter der Einsatz erhöht.

Mitarbeiter sind in den Prozess der Zielvereinbarung zu involvieren. Sie übernehmen Verantwortung bei der Definition ihrer Ziele und Aufgaben. Zielvereinbarung mit Risikowahl weiterlesen

Wann Versicherungsvermittler Umsatzsteuer kassieren müssen

iconBeispiel48Vermittlungstätigkeiten sind umsatzsteuerfrei, Serviceentgelte dagegen umsatzsteuerpflichtig, sofern nicht die Kleinunternehmergrenze gilt.

Wann Versicherungsvermittler Umsatzsteuer kassieren müssen weiterlesen

Vertriebscontrolling auf Datenanalyse basierend

Bonussystem für Vertriebspartner
Vertriebscontrolling in der Vertriebssteuerung

Relevante Entscheidungen im Vertriebscontrolling auf Basis von Zahlen, Daten und Fakten treffen: FABIS Vertriebsserie als Werkzeug im Vertriebscontrolling Vertriebscontrolling auf Datenanalyse basierend weiterlesen

Variable Vergütung

Variable Vergütung und Zielvereinbarungen
Variable Vergütung

Variable Vergütung bedeutet, dass ein Mitarbeiter einen Teil seines Einkommens abhängig von  Erfolgsgrößen, wie etwa Umsatzart, Kundensegment, Geschäftsfall erhält. Diese Form der Vergütung ist im Vertrieb sehr häufig anzutreffen, wird aber auch bei Innendienst, Marketing und Produktion zur Leistungssteigerung eingesetzt. Variable Vergütung weiterlesen

Auswirkungen des LVRG in der IT

iconBeispiel48Flexibilität der FABIS Vertriebssysteme macht bei den Auswirkungen des LVRG zukunftssicher.

Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter von Fonds Finanz Maklerservice, über Herausforderungen für Finanzberater und Vertriebstrends im Jahr 2015. http://bit.ly/1KgyUd9

CRM Studie zum Kundenmanagement in KMU

iconBeispiel48Die CRM Studie “Kundendatenmanagement in KMUs“ von Uniserv zeigt den Wunsch der Unternehmen nach korrekten Daten für jeden Kunden unternehmensweit in allen IT-Systemen als 360°-Sicht

  • Kundendatenmanagement wird häufig zu teuer eingestuft
  • Wissen zu effizienten Lösungsansätzen fehlt
  • KMUs pflegen ihre Kundendaten noch überwiegend manuell
  • Datensilos erschweren das Datenmanagement

Laut Studie weiß jeder fünfte Unternehmensentscheider nicht (21 Prozent), wo und in welchen Systemen Kundendaten liegen. Um in einer digitalen Welt jedoch eine Rundumsicht auf den Kunden zu haben, müssen Unternehmen ihre Datensilos überwinden, indem sie die Verwaltung ihrer Kundendaten zentralisieren. Eine einheitliche Datenquelle ohne Technikunterstützung ist nicht machbar.

Zur Studie: http://bit.ly/1JNikVo

Mit dem FABIS-CRM und Kontaktmanagement pflegen Sie alle Informationen zu Personen, Unternehmen und Institutionen an einer zentralen Stelle. Interessenten, Kunden, Lieferanten, Partner – alle Kontakte mit Adress- und Kommunikationsdaten sind schnell zu finden.

Über das integrierte Beziehungsmanagement wissen Sie, wer mit wem in welcher Verbindung steht. Das Beziehungsmanagement macht Aufbau, Pflege und Gestaltung langfristiger Geschäftsbeziehungen profitabel. Sie finden zuverlässig Ihren Ansprechpartner, sowie seine Position im Unternehmen.

Korrespondenz sowie Emails an den richtigen Ansprechpartner verbessern die Kundenbeziehung und den Kundenservice: Integriertes Emailmanagement und MS-Office Anbindung erhöhen die Produktivität Ihrer Mitarbeiter.

Über FABIS

FABIS entwickelt seit 1988 Software für die Vertriebssteuerung. Spezialgebiet sind Vertriebssteuerung und Provisionsabrechnung. Zu den Anwendern gehören Vertriebsorganisationen unterschiedlicher Branchen wie Finanzdienstleistung, Telekommunikation, Fertighausbau, Energie.

Grundfunktionalitäten sind Revisionssicherheit, Internationalisierung und die flexible Oberfläche. Der modulare Aufbau des offenen Java-Systems unterstützt schnelle Integration und Datenaustausch mit vorhandenen IT-Systemen. Schnittstellen werden definiert und nicht programmiert.

FABIS realisiert aus einer Hand praxisnahe Analyse, Konzeption, Softwareentwicklung, Einführung sowie Betreuung. Die flexiblen Standardmodule dienen als Basis in der Individualprogrammierung.

Die Systeme sind als Cloud-Lösung oder als Hosting-System einzusetzen.

 

Vorteile leistungsorientierter Vergütung

Incentivierung im Vertrieb
Incentivierung motiviert den Vertrieb

Leistungsorientierte Vergütung beteiligt die Mitarbeiter entsprechend ihrer Leistung am Erfolg ihres Unternehmens. Gehaltsvereinbarungen kombiniert mit Erfolgsprämien oder Zielvereinbarungen, verbinden die Grundsicherheit eines Gehalts mit einem Anreizsystem für Leistung.

Vorteile leistungsorientierter Vergütung weiterlesen

MS-Office Anbindung im FABIS-CRM-System

MS-Office Dokumente in FABIS CRM schreiben, revisionssicher archivieren und wiederfinden

MS-Office Anbindung
MS-Office Anbindung

Das FABIS-CRM und Kontaktmanagement integriert nahtlos sämtliche MS-Office Anwendungen von Microsoft. Das Besondere: Erstellte Schriftstücke sind direkt dem Empfänger zugeordnet. Ohne Dateiformate und Ordner zu berücksichtigen, sind Dokumente auch im Team schnell wiederzufinden. Ihre Word-Vorlagen liegen zentral vor: Vorlagen sind leicht zu aktualisieren. Sie garantieren einen einheitlich Auftritt. Jeder Anwender greift mühelos auf aktuelle Vorlagen zu. Er schreibt mit der gewohnten Textverarbeitung.

MS-Office Anbindung im FABIS-CRM-System weiterlesen

Digitalisierung und Provisionen prägen den Vertrieb

iconBeispiel48Weniger Google und Amazon aber die Digitalisierung krempelt bereits den Versicherungsmarkt um. Technologie ist die Stellschraube im Wettbewerb.

http://www.pfefferminzia.de/digitalisierung-weiterbildung-provisionen-das-praegt-den-versicherungsvertrieb-der-zukunft-1429134217/

Anbindung des Sharepoint-Servers an Provisionsabrechnung

SharePoint Anbindung der FABIS-Vertriebsserie
SharePoint Anbindung der FABIS-Vertriebsserie

SharePoint ist eine Webanwendung von Microsoft, die unter anderem Content- und Dokumentenmanagement Funktionen beinhaltet. Der SharePoint Server kann unter anderem dazu verwendet werden, Vertriebspartnern Dokumente und Informationen in einem geschützten Bereich zur Verfügung zu stellen. Anbindung des Sharepoint-Servers an Provisionsabrechnung weiterlesen