Insellösungen mit zentralem CRM ablösen

Zentrales CRM einführen
Zentrales CRM einführen

Für Unternehmen ist ein zentrales CRM-System effizienter als eine Sammlung von Insellösungen.

Nicht selten liegen in Unternehmen Kundeninformationen in unterschiedlichen Systemen vor.

Auch mehrere CRM-Systeme parallel sind bei Fusionen oder als gewachsene Systeme im Einsatz.

Parallel-laufende Kontaktmanagement Systeme behindern sich gegenseitig. Fehlende, doppelte oder widersprüchliche Informationen verursachen einen enormen Mehraufwand bei der Pflege und Koordination.

Nachteile von Insellösungen

  • Insellösungen verarbeiten Kundeninformationen in unterschiedlichen Qualität
  • Insellösung sind nicht miteinander vernetzt
  • Insellösungen verhindern Auswertungen über den gesamten Markt
  • Insellösungen lassen Aktivitäten nicht vergleichen

Vorteil des zentrales CRM

Ein zentrales CRM-System bündelt alle Kundeninformationen. Das multi-channelfähige FABIS CRM ermöglicht Kundenansprache über alle Vertriebswege.

  • Das Unternehmen erreicht Kunden auf allen Kommunikationswegen
  • Jeder Kontakt ist zu planen
  • Die Erfolgskontrolle identifiziert erfolgreiche Aktionen
  • Vertriebsaktivitäten sind zu vergleichen, um Erfolge zu messen
  • Unternehmen können Kurs auf die Vertriebsziele halten
  • Einheitliche Qualitätsstandards im Unternehmen lassen sich umsetzen
  • Die einheitliche Vertriebssstrategie ist zu verwirklichen

Zentrales CRM einführen

FABIS CRM bietet 14 Module, die einzel oder im Chor einzusetzen sind. Über die  kostenfreie Standard-Import-Schnittstelle importieren Unternehmen schnell und bequem zum Beispiel:

  • Kundenstammdaten
  • Lieferantenstammdaten
  • Adressen und Kommunikationsdaten
  • Beziehungen von Ansprechpartnern
  • Mitarbeiterdaten
  • Produktdaten
  • Abrechnungsdaten
  • Bankdaten
  • Vertragsdaten

Definierte und erprobte Schnittstellen sparen Zeit und Ressourcen bei der Integration und der Neuanlage von Daten. Sie können FABIS CRM zeitnah einsetzen und auch im laufenden Betrieb jederzeit Daten importieren.

Gemeinsam mit den Ansprechpartnern in Ihrem Haus analysieren wir im Vorfeld kostenfrei, ob und in welchem Rahmen Anpassungen notwendig sind, um Ihre Daten für den Import in FABIS CRM vorzubereiten.

Diese Vorbereitungen können dann je nach Wunsch, Ressourcen und Budget komplett oder teilweise von Ihnen durchgeführt werden. Ein gemeinsam
erarbeitetes Pflichtenheft/ Protokoll regelt die Aufgabenverteilung und somit ergeben sich die Verantwortlichkeiten und Kosten.

 

download Zentrales CRM einführen

Über FABIS

FABIS entwickelt IT-Lösungen für CRM, Vertriebssteuerung und Provisionsabrechnung für direkten, indirekten oder externen Vertrieb. Bewährte Standardmodule dienen als Basis für Individuallösungen.

FABIS kann das Potential aus vorhandenen ERP- oder CRM-Systemen über definierbare Schnittstellen integrieren. Der modulare Aufbau unterstützt sowohl schnelle Integration als auch Datenaustausch mit vorhandenen IT-Systemen.

Grundfeste der Programmierung sind:

  • Mehrkanalfähigkeit
  • Definierbare Schnittstellen
  • Anbindung von Außendienst oder HomeOffice für dezentrale Zusammenarbeit
  • Internationalisierung
  • flexible Oberfläche
  • Revisionssicherheit

FABIS Systeme sind skalierbar für den Einsatz vom Start up bis zum Konzern. Zu den Anwendern gehören Vertriebsorganisationen unterschiedlicher Branchen wie Finanzdienstleistung, Telekommunikation, Energie, sowie Tourismus.

Veröffentlicht von

Nicola Strätz

Vertrieb ist immer spannend! Seit 1988 bei FABIS.