Standortunabhängiges CRM im Vertriebssystem

Standortunabhängiges CRM
Standortunabhängiges CRM im Vertriebssystem

Mit FABIS greifen die Anwender auf ein standortunabhängiges CRM im Vertriebssystem zu. Kommunikation in Echtzeit und Datenaustausch mit der Zentrale vereinfachen dezentrale Zusammenarbeit. Alle Mitarbeiter nutzen bequem über einen Standard-Browser das CRM-Modul im Vertriebssystem. International aufgestellten Unternehmen ermöglicht das internationalisierte System einen lokal angepassten Roll-Out.

Unternehmen können ihren Aufwand für den Informationsaustausch drastisch reduzieren. Sie gewinnen sichere Anbindung von Außenstellen an das zentrale Netz. Jeder einzelne Mitarbeiter kann nur für ihn bestimmte Daten erhalten. Das Unternehmen kann dezentrale Zusammenarbeiten unterstützen. Es ermöglicht Collaboration bei verteilter, standortübergreifender Zusammenarbeit.

Zugriffskonzept

Das außergewöhnliche Zugriffskonzept der FABIS Vertriebssteuerung optimiert den Vertrieb. Einzigartig ist der hierarchische Zugriff. Führungskräfte können auf ihre Kundendaten sowie Umsatzzahlen zugreifen. Im Performance Management liegen immer aktuelle Daten vor. Führungsgespräche für Zielvereinbarungen oder Feedback sind auch kurzfristig zu vereinbaren.

Das Unternehmen definiert die Bearbeitungsrechte. Mitarbeiter stehen immer ausreichend Daten zur Verfügung. Sie erhalten nie mehr Informationen als notwendig. Mit exakt definierten Bearbeitungsrechten erhalten Mitarbeiter  Zugang auf nur für ihn bestimmte Daten.

Das Unternehmen kann jedem Mitarbeiter Zugriffsrechte einräumen:

  • Angestellte
  • Innendienst
  • Selbständige Vertriebspartner
  • Außendienst
  • Externe Vertriebspartnern

Alle Mitarbeiter bearbeiten einen zentralen Datenbestand: Die Kontrolle bleibt erhalten.

Home-Office-Anbindung

Für das standortunabhängige CRM können Unternehmen problemlos Heimarbeitsplätze anbinden. Sie gewinnen Informationsfluss zwischen Innen- und Außendienst. Die Außendienstanbindung liefert  dem Vertriebsmitarbeiter Kundeninformationen um neue Umsätze vorzubereiten. Er kann selbständig  Kundenbesuche vorbereiten

Egal, wo Vertriebsmitarbeiter Kundeninformationen erfassen, der FABIS Onlinezugriff gewährleistet den Datenaustausch im Team. Unternehmen können Vertriebspartnern Kundenschutz garantieren.

Das Unternehmen fördert die Eigenverantwortung der Vertriebsmitarbeiter. Mitarbeiter liefern die notwendigen Kunden- und Marktinformationen aus dem Zielmarkt. Das Unternehmen kann Auswertungen erstellen und Maßnahmen und Aktivitäten optimieren.

download Download des Beitrags

Über FABIS

FABIS entwickelt seit 1988 Softwarelösungen für die Steuerung und Abrechnung von Vertrieben. Spezialgebiet ist die Provisionsabrechnung bei variabler Vergütung auch komplexer Vertriebsprozesse. Die flexiblen Standardmodule dienen als Basis zur schnellen Individualprogrammierung.

Zu den Anwendern gehören Vertriebsorganisationen unterschiedlicher Branchen wie Finanzdienstleistung, Telekommunikation, Energieversorger, Messeveranstalter, Reiseveranstalter.

Revisionssicherheit, Internationalisierung, Außendienstanbindung und die flexible Oberfläche sind Grundfunktionalitäten. Der modulare Aufbau ermöglicht schnelle Integration sowie Datenaustausch mit vorhandenen IT-Systemen. FABIS definiert Schnittstellen  ohne Programmierung.

Veröffentlicht von

Nicola Strätz

Vertrieb ist immer spannend! Seit 1988 bei FABIS.