Multichannel-fähiges CRM für internationale Märkte

multichannel-fähiges CRM
FABIS CRM: multichannelfähig, internationalisiert

Das sprachunabhängige FABIS CRM rüstet Unternehmen für den multichannel-Vertrieb. Sie können FABIS CRM in globalen Märkten einsetzen: Sprache, Währung und Umsatzsteuersätze sind internationalisiert. Das multichannel-fähige CRM bildet alle Vertriebskanäle in einem zentralen System ab. Es ist ein Modul des FABIS Vertriebssystems.

Mehrkanalfähiges Vertriebssystem

Mehrkanalfähigkeit und Internationalisierung der FABIS Vertriebsserie wurden von Anfang an in der Software-Entwicklung berücksichtigt. So kann das FABIS CRM standortübergreifend eingesetzt werden.

Internatinalisiertes Vertriebssystem

Die Sprache ist streng vom eigentlichen Programmcode getrennt. Die Terminologie in der Programmierung macht die FABIS-Vertriebsserie multichannelfähig und international. Von der Grundversion lassen sich lokale Versionen mit Oberfläche, Dokumentation und Hilfetexte ableiten. Die Anwendungslogik muss nur aus fachlichen Gründen angepasst werden.

Die Internationalisierung ist Voraussetzung für ein multichannel-fähiges CRM. Das FABIS CRM ist ein Modul der FABIS Vertriebslösung. Neue Vertriebskanäle können schnell und leicht hinzugefügt werden.

Über die Bedienung der Software in der jeweiligen Muttersprache ist die Akzeptanz in internationalen Unternehmen erhöht. Zusätzliche Übersetzungen in beliebige weitere Sprachen sind jederzeit nachzuziehen.

Der Vertriebskanal ist der Weg, über den ein Produkt oder eine Dienstleistung vom Hersteller oder Lieferanten zum Kunden gelangt. Beispiele für Vertriebskanäle sind Direktverkauf, Einzelhandel, Online-Vertrieb und der Großhandel. Ein Vertriebskanal kann sich aus einer Kette von Zwischenhändlern wie Großhändler, Einzelhändler und Vertragshändler zusammensetzen.

Multichannel-fähiges CRM bedeutet, dass sich alle Vertriebskanäle auch im internationalen Vertrieb in einem zentralen System abbilden lassen. Das multichannel-fähige CRM ist ein Modul der FABIS Vertriebsserie und kann um die Vertriebssteuerung und Provisionsabrechnung bei leistungsorientierter Vergütung und Zielvereinbarungen erweitert werden.

downloadDownload der Meldung

Über FABIS

FABIS entwickelt seit 1988 Softwarelösungen die den Vertrieb steuert und Provisionen abrechnet. Spezialgebiet ist die Provisionsabrechnung bei variabler Vergütung auch komplexer Vertriebsprozesse. Die flexiblen Standardmodule dienen als Basis für individuelle Lösungen.

Zu den Anwendern gehören Vertriebsorganisationen unterschiedlicher Branchen wie Finanzdienstleistung, Telekommunikation.

Revisionssicherheit, Internationalisierung, Zugriffsrechte  nach Funktion im Unternehmen und die flexible Oberfläche sind Grundfunktionalitäten. Der modulare Aufbau unterstützt sowohl schnelle Integration als auch Datenaustausch mit vorhandenen IT-Systemen. Schnittstellen werden definiert und nicht programmiert.

Veröffentlicht von

Nicola Strätz

Vertrieb ist immer spannend! Seit 1988 bei FABIS.