Revisionssicherheit in der Vertriebssteuerung

revisionssicherheit macht Abrechnung rechtssicher
Revisionssicherheit macht Abrechnung rechtssicher

Die FABIS Vertriebsserie bietet Revisionssicherheit. Die Archivierung ist revisionssicher durch Historisierung und Protokollierung bei Bedarf bis auf Satzebene. Zu jeder Eingabemaske wird automatisch eine Historie erzeugt. Änderungen in Eingabedialogen werden festhält. Die Historie ist nur für autorisierte Anwender sichtbar.

Revisionssicherheit nach GOB und GDPdU

Folgende Informationen listet die Historie auf:

  • Wann eine Änderungen vorgenommen wurde
  • Die Art der Bearbeitung, z.B. ob ein Datensatz neu angefügt, geändert, gelöscht oder reaktiviert wurde
  • Anwender, der die Bearbeitung vorgenommen hat
  • Anzeige, wo in der Datenbank die Bearbeitung durchgeführt wurde

Diese Revisionssicherheit stellt sicher, das alle Eingaben und Änderungen am Datenbestand immer nachvollziehbar bleiben. Die Provisionsabrechnung ist so juristisch unangreifbar nach GOB und GDPdU. Sie erfüllen ihre Compliance.

Rechtssichere Abrechnung

Bei juristischen Auseinandersetzungen etwa mit gekündigten Vertriebspartnern, bei Abfindungen oder Rückfragen sind die Abrechnungen unangreifbar. Jede Änderung in den Vertragsvereinbarungen und Unterstellungen ist lückenlos nachvollziehbar.

Revisionssichere Archivierung

Die Archvierung der Abrechnungsdokumente ist revisionssicher nach GOB und GDPdU. Sie erfüllen ihre Compliance.

Die Revisionssicherheit ist neben der flexiblen Oberfläche, Internationalisierung, Internetfähigkeit die wichtigste Grundfunktion der FABIS Vertriebsserie. Mehr dazu unter www.fabis.de

Über FABIS

FABIS entwickelt revisionssichere CRM-Systeme, Vertriebssteuerung und Provisionsabrechnung für direkten, indirekten oder externen Vertrieb. Bewährte Module dienen als Basis für individuelle Lösungen.

Unternehmen rechnen mit FABIS Provisionen, variable Vergütung, Zielvereinbarungen, Prämien und Händlerkonditionen ab. Sie können das Vergütungsmodell extrem schnell und flexibel an die Marktsituation anpassen.

FABIS kann das Potential aus vorhandenen ERP- oder CRM-Systemen über definierbare Schnittstellen integrieren. Der modulare Aufbau unterstützt schnelle Integration sowie als Datenaustausch mit vorhandenen IT-Systemen. .

Fundament der Entwicklung sind

FABIS Systeme sind skalierbar für den Einsatz vom Start up bis zum Konzern. Zu den Anwendern gehören Vertriebsorganisationen unterschiedlicher Branchen wie Finanzdienstleistung, Telekommunikation, Energie, sowie Tourismus.

Veröffentlicht von

Nicola Strätz

Vertrieb ist immer spannend! Seit 1988 bei FABIS.