Die Hierarchie wird rehabilitiert

über Hierarchie führen
Hierarchien im Unternehmen und im Vertrieb

Hierarchie versus flache Struktur: Die Rehabilitation der Hierarchie. Menschen haben das Bedürfnis nach Sicherheit und Struktur. Sie streben aber auch nach Macht. Hierarchien erfüllen diese Bedürfnisse.

Gerade in Unternehmen, wo viele Menschen aufeinandertreffen, ist es wichtig zu wissen, wo man steht. Ist dies nicht klar, entsteht Unsicherheit. Ein Kommentar contra flache Strukturen bei business-wissen.de

Regeln im Team

Steigt die Mitarbeiteranzahl kann eine Führungskraft nicht alle Mitarbeiter mehr führen. Unter den Mitarbeitern entwickelten sich eigene, inoffizielle Strukturen.

Führung ist nicht mehr möglich, wenn inoffizielle Strukturen keinerlei Verbindlichkeit und klare Regeln vorgeben.

Ist die Struktur nie eindeutig festgelegt und kommuniziert worden, bilden sich Grauzonen, Konflikte und Leistung reduziert sich.

Flache Hierarchien fördern Grauzonen für Mitarbeiter

Flache Hierarchien, so die Argumentation, seien transparenter. Daher setzen viele Unternehmen auch auf langwierige und teure Umstrukturierungsprozesse.

Doch je flacher die Hierarchien, desto stärker ist die Grauzone, in der die Mitarbeiter sich ständig neu einordnen müssen. Das lenkt von den eigentlich wichtigen Aspekten der Arbeit ab, nämlich der Zielverfolgung und der Qualität.

Hierarchie erfüllt tiefliegende psychologische Bedürfnisse

Menschen haben psychologische Grundbedürfnisse. Durch deren Erfüllung entstehen Zufriedenheit und Motivation.

Im Unternehmen sind das vor allem das Bedürfnis nach Sicherheit und Struktur sowie das Bedürfnis, etwas zu erreichen, also nach Macht und Leistung.

Hierarchien erfüllen diese Bedürfnisse, indem sie jedem Menschen im Unternehmen einen Platz zuweisen und damit eine zuverlässige Vorhersagbarkeit für Verhalten, aber gleichzeitig auch einen Anreiz schaffen.

Sobald Menschen wissen, wo sie stehen und was sie dürfen, werden sie leistungsstärker und motivierter. Sie binden sich stärker ans Unternehmen.

Hierarchie verbessert Leistungen im Team

Psychologen haben herausgefunden, dass Menschen, nur weil sie Macht haben, eine höhere Zielorientierung zeigen, mehr Kontrolle wahrnehmen und aktionsorientierter sind. Menschen mit Macht sind also darauf ausgelegt, das große Ganze zu sehen und fokussiert, auf ein Ziel hinzuarbeiten.

Menschen, die sich unterordnen sind dafür detailorientierter und aufmerksamer und können schneller auf die sich ändernde Umwelt reagieren.

In hierarchischen Teams ergänzen sich diese beiden Gruppen gegenseitig und sind so effektiver und leistungsstärker.

Strukturen im Unternehmen sollten immer überprüft werden

Erfolg der hierarchischen Strukturen ist stark abhängig davon,

  • ob die Struktur klar und stabil eingehalten wird
  • ob die Hierarchie-Level klar definiert sind
  • ob sich die Beteiligten grundsätzlich in die Hierarchie einfügen

Zuständigkeiten und Verantwortungsspannen müssen klar sein

Klare Zuständigkeiten und Verantwortungsspannen sowie eine klare Rollenverteilung führen dazu, dass die Mitarbeiter sich nicht darauf konzentrieren müssen, sich zu organisieren und sich nicht gegenseitig auf die Füße zu treten, sondern die Qualität der Arbeit im Fokus zu haben.

Über FABIS

FABIS entwickelt Software für die Vertriebssteuerung. Spezialgebiet sind die Provisionsabrechnung und das Vertriebspartner Management. Zu den Anwendern gehören Vertriebsorganisationen unterschiedlicher Branchen wie Finanzdienstleistung, Telekommunikation, Fertighausbau.

Grundfunktionalitäten sind Revisionssicherheit, Internationalisierung und die flexible Oberfläche. Der modulare Aufbau des offenen Java-Systems unterstützt sowohl schnelle Integration als auch Datenaustausch mit vorhandenen IT-Systemen. Schnittstellen werden definiert und nicht programmiert.

FABIS realisiert aus einer Hand praxisnahe Analyse, Konzeption, Softwareentwicklung, Einführung sowie Betreuung. Die flexiblen Standardmodule dienen als Basis in der Individualprogrammierung.

Die Systeme sind als Cloud-Lösung oder als Hosting-System einzusetzen.

Veröffentlicht von

Nicola Strätz

Vertrieb ist immer spannend! Seit 1988 bei FABIS.